Samstag 10.Februar 2001 19 Uhr: [Kultur-Menü] [Preise] [A4-Plakat]
Der Haidhauser Damenchor "Silberner Mond" und Anatol Regnier im Gasthof Obermaier, Trudering

Warum in die Ferne schweifen?!

Mond [Bild groß (28 kB)]

Inhalt

Seit mehr als 15 Jahren sorgt der Haidhauser Frauenchor SILBERNER MOND mit seiner grandiosen Gratwanderung zwischen Kitsch, Kunst und Chaos für ein begeistertes Publikum. Grund genug für den Truderinger Kulturkreis, die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Kombination von Kultur & Kulinarik(s. Udo Thomer oder Franzi + Ernst Krammer-Keck )mit dem SILBERNEN MOND fortzusetzen.

Das Thema lautet "Warum in die Ferne schweifen?" und gibt den zwanzig Frauen Gelegenheit, passende Schlager der 20er, 30er und 50er Jahre zu bringen - ein Erlebnis der besonderen Art: glockenhelle Naturstimmen schwingen sich auf tonsichere Höhen, erreichen Operettenniveau, dunkle Grundstimmen suchen, manchmal eine Oktave tiefer, nach der Melodie. Dazwischen stürmen locker-lässig die Zweit- und Drittstimmen, raffiniert arrangiert, rhytmisch und textlich versetzt.

Ein SZ-Kritiker schrieb: "Dieses Damenkränzchen beherrscht die hohe Kunst des richtig falschen Tons mit herzzerreissenden Liedern aus dem Berlin der 20er Jahre so perfekt, dass das Auge tropfte und gegen Lachmuskelkater kein Kraut gewachsen war...".

Gegen die weibliche Übermacht des SILBERNEN MONDES hat der Kulturkreis genau einen Mann aufgeboten - Anatol REGNIER, Sohn des berühmten Schauspielers Charles und Enkel des Münchner Boheme-Dichters Frank Wedekind. Er wird mit Texten von Heine, Ringelnatz, Wedekind, Kästner und Otto Reutter einen sprach-präzisen, aber doch emotionalen Kontrast gegenüber der feminin-musikalischen Potenz des SILBERNEN MONDES setzen. Langweilig wird es bestimmt nicht.

Drei-Gänge-Menü

Für die kulinarische Seite haben sich die gastgebenden Obermaier-Wirtsleute Maximiliane Weber (Gewinnerin des Gastro Awards 2000) und Christian Groß wieder etwas Besonderes einfallen lassen:

"Truderinger Mondsupperl"
- klares Petersilienwurzelsupperl mit Gemüsestreifen & Blätterteighalbmond -
***
"Viertel von der bayerischen Bauernente, knusprig gebraten",
mit zweierlei Knödeln, kleinem gefüllten Bratapfel und Maroni-Blaukraut
oder:
Pikantes "Grünkern-Risotto"
- mit frischem gebratenem Brokkoli, Karotten, Blattspinat, Wirsing, Kohlrabi -
***
Hausgemachte Mangocreme mit exotischen Früchtchen
und Pfefferminzsahne garniert
Einlass ist ab 18h30, das Menü beginnt um 19Uhr, das Konzert um 20 Uhr.

Preise pro Person

Menüpreis: DM 30,--,
Eintrittspreis: DM 20,--

Vorverkauf: Täglich ab 19.1.2001 im Gasthof Obermaier (Tel 42 49 43, Fax. 42 97 64)

Weitere Infos unter Tel. 089 439 34 41 (täglich zwischen 19 und 21 Uhr) bzw. im Internet unter www.trudering-riem.de.


Zurück ... [zur TKK-Seite ] [zur Trudering-Riem-Seite]